Zur Person

meister-kimKwang-Chul KIM, 9. Dan (Hanmookwan)
Fernöstliche Lehren und Kampfsportarten liegen europaweit stark im Trend. Auch Taekwondo findet in Wien immer mehr begeisterte Anhänger.

Oft aber leidet unter zunehmender Quantität die Qualität. Viele möchten auf der Fernost-Welle mitschwimmen (und daraus Profit schlagen), ohne jedoch profunde Kenntnisse aufzuweisen. Nur wenige sind mit der ursprünglichen Taekwondo – Philosophie tief verwurzelt.

Grossmeister Kwang-Chul KIM, zweifacher koreanischer Taekwondo-Gesamtsieger (damals gab es keine Weltmeisterschaft, dies entspricht zwei Weltmeistertitel), gehört zu der Gruppe der Großmeister und ist Gewinner unzähliger Wettkämpfe.

Meister Kim sticht aus der großen Masse der Trittbrettfahrer heraus.

Halbherzige Kurse und schnelles Abkassieren sind nicht das Seine. Grossmeister Kim sieht seine Aufgabe viel mehr darin, Taekwondo in unverfälschter Weise zu lehren: jeder wird innerhalb seiner Fähigkeiten gefördert, individuelle Höchstleistungen zu vollbringen.

Wenn Sie sich für Taekwondo interessieren, sollten Sie dem Original den Vorzug geben – und nicht der Kopie.